Unser Lebenshof der besonderen Art


befindet sich im Sonnenwald des Bayerischen Waldes und wird von uns privat geführt. Wir sind keine Stiftung oder Verein.

 

Wir beherbergen verschiedene Nutz- und Wildtiere und verunfallte bzw. verwaiste Greifvögel, Rabenvögel und Eulen.

 

Unsere Tiere haben das Glück, dass sie so gut wie nicht eingesperrt sind. Das heißt, sowohl Pferde, als auch Rinder, Schafe und Ziegen können sich 24 Stunden 365 Tage lang entscheiden, ob sie sich lieber draußen oder in geräumigen Laufställen bzw. Weidezelten aufhalten möchten. Sie haben fast immer Zugang zu den großen Weideflächen (außer der Boden ist im Winter zu matschig). Selbst dann stehen ihnen große Paddocks bzw. Winterplätze zur Verfügung. Einzelboxen, Ständer- oder Anbindehaltung gibt es wegen des sozialen Kontaktes nicht.

 

Auch können sie sich 24 Stunden lang an den Heuraufen die Bäuchlein vollschlagen. Alle Ställe sind mit weichen Matten ausgelegt und mit Heu eingestreut. Sogar Bürsten für die "Körperpflege" sind vorhanden. Die Rinder haben den Luxus einer elektrischen Putzmaschine.

 

Die Wildtiere werden von uns (soweit als möglich) ohne Fehlprägung  aufgezogen und so schnell als möglich ausgewildert.

 

Ebenso ist es bei den Wildvögeln. Nestlinge werden mit der Wildflugmethode aufgezogen. Das heißt, sie sind von Anfang an draußen ohne Voliere oder Käfig. Ästlinge werden anfangs in großen Flugvolieren gehalten bis sie selbstständig jagen können. Wenn sie flügge sind, werden sie an geschützten Plätzen noch so lange mitgefüttert bis sie vollkommen selbstständig sind und sich jederzeit "verabschieden" können.  Das kommt der Natur am nächsten.

 



Tierische Notfälle

 

Wenn Sie einen tierischen Notfall haben zögern Sie nicht, uns anzurufen unter 0160/98041647

 

Wir bitten darum, uns KEINE Tiere ohne vorherigen Anruf zu bringen. Wir sind eine ehrenamtliche Station und daher NICHT verpflichtet, immer Zuhause sein zu müssen.


Besuchertage

 

Aus Mangel an Interesse finden keine Besuchertage mehr statt.

Wer möchte kann aber sein Patenkind nach Absprache samstagnachmittags besuchen.


Telefonische Beratung

 

Dadurch dass ich durch meine telefonischen Beratungen kaum noch Zeit habe, meine Arbeit zu verrichten bitte ich darum, mich erst nach 20 Uhr zu kontaktieren.

Für wirkliche Notfälle stehe ich selbstverständlich immer zur Verfügung.


Gästebuch

 

Wenn euch unsere Website gefällt würde es uns sehr freuen, wenn ihr einen Eintrag ins Gästebuch schreiben würdet. Wenn es euch nicht gefällt, was ihr hier zu sehen bekommt und Verbesserungsvorschläge habt, bitten wir ebenfalls um eine Mitteilung.

Vielen Dank für euere Mühe.